Javascript: Zugriff auf Element in einem iFrame, der wiederum einen Frame enthält

Zuerst einmal das Wichtigste: Tagelang testete ich die Anweisung lokal auf meinem Rechner. Nichts hat funktioniert. Scheinbar verhindert das Rechtemanagement einen Zugriff. Generell kann man nur auf Quellen der gleichen Domain zugreifen und Elemente verhindern.
Ein weiterer Fallstrick: Das Dokument muss vollständig geladen sein, bevor die Manipulation gelingen kann. In meinem Beispiel wird einfach 1 Sekunde gewartet bis der Code ausgeführt wird. Evtl. kennt einer eine elegantere Lösung, die auch Frames und iFrames berücksichtigt. Der iFrame mit name=”Main” enthält einen Frame mit name=”Bestell-Footer”. In diesem befindet sich ein Formular mit dem Namen und der id “form1″, welches einen Button mit name=”ID103_Footer” enthält. Die Beschriftung des Buttons wird auf “Jetzt kostenpflichtig bestellen” geändert.

$(document).ready(function() {
setTimeout('window.parent.frames["Main"].frames["Bestell_Footer"].form1.ID103_Footer.value="Jetzt kostenpflichtig bestellen"',1000);
});

Windows 7 Updates werden nicht installiert

Seit Tagen ließen sich keine Windows Updates mehr installieren bzw. zwei konnten nicht installiert werden. Dies führte dazu, dass der Rechner gefühlte 10 Minuten zum Hochfahren benötigt hat und auch keine Programme mehr installiert werden konnte. Ein Installationsversuch brach mit der Meldung ab, dass Richtlinien die Installation verhindern. Das offizielle Programm zur Fehlerbehebung von Microsoft ließ sich natürlich auch nicht installieren (http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/troubleshoot-problems-with-installing-updates).
Eine weitere Suche brachte mich dann zu einem kleinen Tool, welches den Fehler behoben hat. Da es scheinbar nicht mehr offiziell verfügbar ist, stelle ich es hier (winUpdRestore!v28) zum Download bereit. Eine ausführliche Anleitung findet man unter
http://www.pctipp.ch/tipps-tricks/kummerkasten/windows-7/artikel/windows-updates-updates-werden-konfiguriert-64373/.