Horizontale Layer-Navigation mit jQuery

Eine wirklich gute und schlanke horizontale Navigation findet man unter http://runnable.com/UdQdRyHniSpKAAXx/create-a-horizontal-navigation-menu-bar-using-jquery.  Ich finde sie besser als jegliche AdobeSpry-Lösungen oder andere Ansätze, die ich gefunden habe. Denn sie ist wirklich kinderleicht und schnell angepasst und ins eigene Projekt eingepflegt.

Kleiner Abstand unter einem Bild

Es ist zwar nur ein kleiner Kniff, jedoch hat mir dieser in der Vergangenheit auch schon mal einiges an Zeit und Nerven gekostet. Wenn man unter einem Bild in einem div-Container

<div id="title">
<img src="banner.jpg" style="padding:0px; margin:0px; />
</div>

immer einen kleinen Abstand von ca. 3-4 Pixeln hat, hilft ein

#title img{
display:block;
}

in der CSS-Definition.

Javascript: Zugriff auf Element in einem iFrame, der wiederum einen Frame enthält

Zuerst einmal das Wichtigste: Tagelang testete ich die Anweisung lokal auf meinem Rechner. Nichts hat funktioniert. Scheinbar verhindert das Rechtemanagement einen Zugriff. Generell kann man nur auf Quellen der gleichen Domain zugreifen und Elemente verhindern.
Ein weiterer Fallstrick: Das Dokument muss vollständig geladen sein, bevor die Manipulation gelingen kann. In meinem Beispiel wird einfach 1 Sekunde gewartet bis der Code ausgeführt wird. Evtl. kennt einer eine elegantere Lösung, die auch Frames und iFrames berücksichtigt. Der iFrame mit name=”Main” enthält einen Frame mit name=”Bestell-Footer”. In diesem befindet sich ein Formular mit dem Namen und der id “form1″, welches einen Button mit name=”ID103_Footer” enthält. Die Beschriftung des Buttons wird auf “Jetzt kostenpflichtig bestellen” geändert.

$(document).ready(function() {
setTimeout('window.parent.frames["Main"].frames["Bestell_Footer"].form1.ID103_Footer.value="Jetzt kostenpflichtig bestellen"',1000);
});