Typo3 RTE: Bilder im Editor aktivieren

Als Vorgabe ist das Einfügen von Bildern im Rich-Text-Editor (RTE) von Typo3 ausgeschaltet. Man zwar Bilder hinzufügen, wird aber nach dem Speichervorgang feststellen, dass Typo3 sie wieder entfernt hat. Das hängt damit zusammen, dass die Eingaben vor dem Speichern in der Datenbank gefiltert werden und um nicht erlaubte Tags “bereinigt” wird.

Zuerst wechseln wir in den Extension Manager (Erw. Manager), wählen im Menü “Loaded extensions” aus, klicken auf “htmlarea RTE” und passen die Konfiguration des RTE an:

Enable images in the RTE : 1 (= Haken setzen)
Damit wird das Verwenden von Bildern erst ermöglicht.

Um Bilder über den RTE einfügen zu können muss das TSconfig der Seite angepasst werden:

RTE.default.proc {
allowTag := addToList(img)
allowTagsOutside := addToList(img)
entryHTMLparser_db.tags.img >
}
RTE.default.showButtons := addToList(image)
RTE.default.FE {
proc.allowTags := RTE.default.proc.allowTags
proc.allowTagsOutside < RTE.default.proc.allowTagsOutside
proc.entryHTMLparser_db.tags.img >
showButtons < RTE.default.showButtons
}

Die Zeilen im Einzelnen:

RTE.default.proc ist ein Objekt, dass die Umwandlung des Inhalts von RTE zu DB vornimmt.

RTE.default.proc.allowTag := addToList(img) fügt den <img>-Tag zu der Liste der erlaubten Tags hinzu. Alle Tags, die nicht in allowTags stehen werden während der Transformation RTE-Feld : Datenbank gelöscht.

RTE.default.proc.allowTagsOutside := addToList(img) ist ähnlich. Hier wird festgelegt, dass der <img>-Tag auch ausserhalb eines <p>-Tags auftreten darf. Typo3 versucht ansonsten die Inhalte in Paragrafen (<p></p>) zu wickeln (wrappen).

RTE.default.proc.entryHTMLparser_db.tags.img > löscht die Anweisungen des entryHTMLparsers für den <img>-Tag.

RTE.default.showButtons := addToList(image) fügt den Button IMAGE dem RTE hinzu, wenn er nicht schon eingetragen ist. Man beachte, dass das Objekt RTE.default und nicht RTE.default.proc ist und der Button “image” und nicht img heisst.

Eine gute Übersicht findet man unter anderem auf folgender Seite:
http://www.site42.de/Wie-konfiguriert-man-den-RTE-h.58.0.html

Typo3: Inhaltselement Bilder (Spaltenzahl erhöhen)

Im Inhalteselement “Nur Bilder” können die hochgeladenen Bilder in mehreren Spalten angeordnet werden.

Standardmäßig bietet TYPO3 hier bis zu 8 Spalten an. Bei mehr als 8 Bilder wird die Ausgabe zweizeilig. Bei kleinen Grafiken ist dies aber nicht unbedingt wünschenswert. Im Gegenteil, manchmal kann es gewollt sein, einfach eine Reihe von kleinen Bildern nebeneinander anzuordnen.

Über die TSConfig-Einträge kann die Anzahl der Spalten in der Drop-Down-Liste einfach erhöht werden. Dazu trägt man im Feld TSConfig der betreffenden Seite das folgende TYPO3-Fragement ein:

TCEFORM.tt_content.imagecols.addItems { 
9 = 9
10 = 10
11 = 11}

Ab jetzt stehen die Felder Zeilen 9,10 und 11 zur Verfügung. Achtung: Im Template->Konstanten-Editor kann die maximale Breite angegeben bzw angepasst werden, damit auch bei sehr vielen Spalten die Bilder die angegebene Größe erhalten.

Typo3: Bilder im Rich-Text-Editor (RTE) aktivieren

Zuerst wechseln wir in den Extension Manager (Erw. Manager), wählen im Menü “Loaded extensions” aus, klicken auf “htmlarea RTE” und passen die Konfiguration des RTE an:

Enable images in the RTE : 1 (= Haken setzen)

Damit wird das Verwenden von Bildern erst ermöglicht.

Um Bilder über den RTE einfügen zu können muss das TSconfig der Seite angepasst werden:

RTE.default.proc {
  allowTag := addToList(img)
  allowTagsOutside := addToList(img)
  entryHTMLparser_db.tags.img >
}
RTE.default.showButtons := addToList(image)
RTE.default.FE {
  proc.allowTags := RTE.default.proc.allowTags
  proc.allowTagsOutside < RTE.default.proc.allowTagsOutside
  proc.entryHTMLparser_db.tags.img >
  showButtons < RTE.default.showButtons
}

Bei Typo3 6.1 war das Anpassen der TSConfig bei mir nicht nötig. Den vollen Artikel gibt es unter http://medianetix.wordpress.com/2008/05/30/typo3-rte-bilder-im-editor-aktivieren/